Schlüsselzahlen Führerschein

Kein Geheimcode

Haben Sie einen Führerschein, sollten Sie wissen, was hinter den Schlüsselzahlen im Führerschein steckt.

Schlüsselzahlen Führerschein

Auf Ihrem Führerschein können Sie viele verschiedene Eintragungen finden. Im Feld 12 rechts sind bei Ihnen vielleicht auch sogenannte Schlüsselzahlen eingetragen. Diese Zahlen stehen für Beschränkungen der Fahrerlaubnis oder bestimmte Auflagen, die Sie beim Fahren erfüllen müssen. 

Haupt- und Unterschlüssel

Es gibt harmonisierte Schlüsselzahlen der Europäischen Union, die aus zwei Ziffern, dem Hauptschlüssel bestehen. Unterschlüsselungen bestehen aus einem Hauptschlüssel und zwei weiteren Ziffern oder Buchstaben, die durch einen Punkt getrennt sind. Daneben gibt es nationale Schlüsselzahlen, die nur im Inland gelten. Bei den nationalen Hauptschlüsselzahlen 05, 44, 50, 51, 70, 71 und 79 müssen immer genaue Unterschlüssel angegeben werden. Sofern sich die Schlüsselzahlen auf eine bestimmte Fahrerlaubnis beziehen, werden sie in der Zeile der jeweiligen Fahrerlaubnisklasse eingetragen. Solche, die für alle Fahrerlaubnisklassen gelten, stehen in den Spalten 9 bis 12.

Zu kompliziert? Hier ein Beispiel:

Im Feld 12 ist hinter Ihrer Fahrerlaubnisklasse die Schlüsselzahl 01.01 notiert. Dahinter verbirgt sich kein binärer Code, sondern schlicht und ergreifend die Auflage, beim Autofahren eine Brille zu tragen. Der Hauptschlüssel 01 steht allgemein für "Sehhilfe und/oder Augenschutz, wenn durch ärztliches Gutachten ausdrücklich gefordert". Der Unterschlüssel .01 konkretisiert diese Auflage als Brille.

 

Der Hauptschlüssel 05 benennt Fahrbeschränkungen aus medizinischen Gründen. Dies kann beispielsweise die Beschränkung sein, nur bei Tageslicht fahren zu dürfen (Unterschlüssel .01, also Schlüsselzahl 05.01)

 

Tipp: Sie konnten Ihren Zahlensalat noch nicht entschlüsseln? Dann schauen Sie sich mal in der Fahrerlaubnisverordnung (FEV) genauer um.
Tipp: Sie konnten Ihren Zahlensalat noch nicht entschlüsseln? Dann schauen Sie sich mal in der Fahrerlaubnisverordnung (FEV) genauer um.

wichtige Vorschrift:

Anlage 9 zu § 25 Abs. 3 FEV

Auch interessant:

ERGO Versicherung

Damit Sie Ihr gutes Recht bekommen

Hier finden Sie garantiert den passenden Tarif. Z.B. den umfassenden Privat-Rechtsschutz für die Lebensbereiche Privat, Beruf, Wohnen und Verkehr.

Ähnliche Beiträge: