Arbeitsfrei wegen Sturm?

Risiko Arbeitsweg

Chaotisches Wetter kann den Weg zur Arbeit erheblich erschweren. Hier erfahren Sie, ob Ihnen ein heftiger Sturm einen freien Tag beschert.

Arbeitsfrei wegen Sturm?

Rechtsfrage des Tages:

Das Wetter beschert uns mal wieder stürmische Zeiten. Der Weg zur Arbeit kann dabei ganz schön schwierig werden. Dürfen Sie wegen einer Sturmwarnung zu Hause bleiben?

Antwort:

Grundsätzlich tragen Sie als Arbeitnehmer das Wegerisiko und sollten bei schlechtem Wetter früher starten, um rechtzeitig in die Arbeit zu kommen. Nur extreme Wetterverhältnisse können Sie ausnahmsweise berechtigen, einen Tag nicht zur Arbeit zu fahren. Einen Anspruch auf Bezahlung haben Sie dann aber nicht.

Wer trägt das Wegerisiko?

Auch wenn es noch so stark stürmt oder schneit - schlechtes Wetter berechtigt Sie nicht, einfach im Bett zu bleiben. Im Gegenteil: Sie sollten sogar noch früher starten als sonst. Denn als Arbeitnehmer tragen Sie das Wegerisiko. Nur in extremen Ausnahmefällen dürfen Sie zu Hause bleiben, beispielsweise wenn der Weg zur Arbeit wegen starken Sturms zur echten Gefahr oder eines Verkehrschaoses unmöglich wird.

Wird Ihnen der unfreiwillig freie Tag bezahlt?

Vergessen Sie aber nicht, sich dann im Büro abzumelden. Der Nachteil ist, dass Sie für diesen Tag keine Bezahlung verlangen können. Diese können Sie nur beanspruchen, wenn Sie unverschuldet aus Gründen verhindert sind, die in Ihrer Person liegen. Ein Unwetter ist aber ein objektiver Grund.

Etwas Anderes gilt, wenn durch den Sturm der Betrieb lahmgelegt wird. Hat das Unwetter die Werkshallen unter Wasser gesetzt, trägt der Arbeitgeber das Betriebsrisiko und muss seine Angestellten trotzdem bezahlen.

Haben Sie die Möglichkeit, im Homeoffice Ihre Arbeit zu erledigen?

Vielleicht haben Sie aber auch Glück. Manche Betriebsvereinbarungen oder Arbeitsverträge sehen eine Vergütung auch bei begründeter Arbeitsverhinderung, wie zum Beispiel durch Unwetter, vor. Haben Sie einen guten Draht zu Ihrem Chef, sollten Sie ihn aktiv ansprechen. Vielleicht können Sie die Arbeitszeit nachholen oder Ihren Job im Homeoffice erledigen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Damit Sie Ihr gutes Recht bekommen

Hier finden Sie garantiert den passenden Tarif. Z. B. den Verkehrsrechtsschutz nicht nur für Autofahrer, sondern für alle Verkehrsteilnehmer.

Ähnliche Beiträge: