Kundenbewertungen

  • Bewertung Service vom 18. Juni 2021
    Schnelle Abwicklung der Kostenübernahme für ambulante Chefarztbehandlung.
  • Bewertung Service vom 18. Juni 2021
    Wir danken für die schnelle und unkomplizierte Erledigung der Bezahlung der Rechnung.
  • Bewertung Service vom 17. Juni 2021
    sehr zügige Erledigung der Leistungsabrechnung und bei telefonischer Rückfrage ausgesprochen freundliche Beratung bzw. Erledigung meines Anliegens
  • Bewertung Service vom 17. Juni 2021
    Hervorragend der Ausgleich bzw. die schnelle Überweisung der Arztrechnungen!!!
  • Bewertung Service vom 13. Juni 2021
    Seit mehr als 30 Jahren bin ich DKV versichert und bin
    sehr zufrieden mit meiner Erfahrung.
    Höflich und entgegenkommend ist mir stets die
    Zusammenarbeit mit dem Unternehmen.
    Ich empfehle diese sehr gern und immer wieder.
    Leider gibt es dafür auch als langjähriges Mitglied keine
    Anerkennung.
  • Bewertung Service vom 13. Juni 2021
    Mit Antrag vom 03.06.21 wurde Krankenhaustagegeld für meine Tochter beantragt, die entbunden hat. Hierbei sind Komplikationen beim Säugling aufgetreten, die die verzugslose Verlegung des 4 Tage alten Säuglings in ein spezialisierteres Krankenhaus erforderten. Die Bescheinigung des 2. Krankenhauses zum Aufenthalt wies meine Tochter als Begleitperson des Säuglings (=stillende Mutter) als *therapeutisch und diagnostisch erforderlich* für eine *schwere lebensbedrohliche Erkrankung* aus.
    In der Leistungsabrechnung vom 08.06.21 wurde der Folgeaufenthalt in der 2. Klinik nicht erwähnt und kommentar- sowie begründungslos einfach nicht erstattet ! Eine namentliche Nennung und persönliche Erreichbarkeit des Bearbeiters der DKV als Nachfragemöglichkeit erfolgte auf der Abrechnung nicht.
    Auf telefonische Nachfrage bei der einzig angegebenen 0800-Telefonnummer wurde ich über 5 Minuten in die Warteschleife verwiesen, die nach 4 Minuten auf möglichen email-Verkehr hinwies. (=Standardverfahren ?)
    Als ich endlich eine Bearbeiterin erreichte, verwies sie darauf, dass die AVB (ohne Bezugnennung des Paragraphen) regeln würden, keine Erstattung für Begleitpersonen vorzunehmen - nur wenn die versicherte Person selbst medizinisch behandelt werden müsse trete die Versicherung ein. Auch wenn sich dies der Tatsache entspricht, so ließe die meines Erachtens untrennbare Kausalität des verbundenen Mutter-Säugling-Aufenthaltes in der 2.Klinik -auch aufgrund meiner ca. 15 jährigen Mitgliedschaft bei der DKV- in diesem Bagatellfall (=Wert ca. ***Euro) auch eine Kulanzregelung zu meinen Gunsten zu. Dieses wurde jedoch durch die namentlich nicht bekannte Bearbeiterin schroff abgelehnt, da ich ihrem argumentativ stets einzig widerholten Verweis auf die AVB ohne die Einzelfallbetrachtung nicht gefolgt bin.

    Als Folge auf diesen Fall werde ich von meinem Kündigungsrecht gebrauch machen, da ich bislang davon ausgegangen war, dass die Versicherung einen notwendigen Krankenhausaufenthalt der versicherten Person abdeckt. Da nicht ausdrücklich erwähnt, war mir die Nicht-Leistung für eine erforderliche Begleitperson weder bewusst, noch konnte man sich bei Versicherungsabschluss solch eine Situation vorstellen.
    Ich werte diesen impliziten Ausschluss von Leistung somit einzig als unlauteres Schlupfloch für die Versicherung, da die Sinnhaftigkeit einer Krankenhaustagegeldversicherung ja wohl kaum vom Grund des Aufenthaltes abhängt !
  • Bewertung Service vom 12. Juni 2021
    Die Erstattung der eingereichten Arztrechnung erfolgt innerhalb kürzester Zeit nach Einreichung der Arztrechnungen. In der Regel innerhalb des Zahlungszieles der Leistungsrechnung.
    Sowas muss weiter empfohlen werden. Vielen Dank
  • Bewertung Service vom 11. Juni 2021
    Ein Anruf bei unseren zuständigen Berater beantwortete
    alle offenen Fragen. Die Fragen wurden sehr geduldig, sehr verständlich und sehr freundlich beantwortet.
  • Bewertung Service vom 10. Juni 2021
    In den vielen Jahren, in denen ich die DKV-Zusatzuversicherung besitze, gab es noch nie Anlaß, uber den Sinn dieser Versicherung nachzudenken!
    Eine der wenigen Versicherungen, die das Urteil
    h e r v o r r a g e n d verdient.
  • Bewertung Service vom 09. Juni 2021
    das Einreichen der Rrztrechnungen oline und die Erstattung funktioniert sehr zeitnah und klappt sehr gut.