Spezialisten für die Zielgruppe 55plus

Unsere Zielgruppe: Menschen ab 55
Spezieller Versicherungsschutz

Ein Blick auf die Alterspyramide zeigt: Die Bevölkerung wird immer älter, Absicherung und Vorsorge rücken immer mehr in den Vordergrund.

Doch sie ist deutlich gesünder und fitter als die vorherigen Generationen. Die heute Mittfünfziger haben beispielsweise noch eine sehr aktive Zeit vor sich die gut geplant sein will.

Deshalb stellen Menschen ab 55 andere Anforderungen an Ihren Versicherungsschutz als zum Beispiel junge Menschen, die noch am Anfang ihrer Lebens- und Berufsplanung stehen.

Aus diesem Grund hat ERGO spezielle Vorsorgevarianten für wichtige Lebensbereiche entwickelt, die auf die Bedürfnisse der Menschen ab 55 abgestimmt sind.

Besondere Vorteile für Vereins- und Verbandsmitglieder


Wenn Sie Mitglied eines Vereins oder Verbandes sind, mit dem wir kooperieren, können Sie die Vorsorge durch eine Gruppenversicherung vornehmen. Zusätzlich zu Ihnen können auch Ihr Ehegatte oder Ihr in häuslicher Gemeinschaft lebender Partner versichert werden. Diese Vorteile aus der Verbandsvorsorge haben Sie - sofern dies über Ihren Verein/Verband möglich ist:

  • günstige Beiträge
  • keine Gesundheitsfragen für Sterbegeld- und Unfallversicherung
  • vereinfachte Gesundheitsfragen für die Pflegerenten-Risikoversicherung
  • bis zum 80. Lebensjahr können Sie einsteigen.
Unser Angebot: Machen Sie Karriere bei uns.
Wir expandieren, Sie profitieren.

Zum Aufbau unseres hauptberuflichen, selbstständigen Vertriebes bieten wir bundesweit Vertriebstalenten und Quereinsteigern die Möglichkeit, bei uns als Spezialist/Spezialistin für die Zielgruppe 55plus erfolgreich zu sein.
Kein Verbandsmitglied?
Sie sind noch kein Mitglied in einem Verein oder Verband und kennen deshalb auch noch nicht die vielfältigen Vorteile und Vergünstigungen? Kein Problem - einer unserer Spezialisten in Ihrer Nähe kann Sie beraten.
Das beste Alter

Einiges hat man hinter sich. Aber zum Glück auch noch viel vor sich.

Die Kinder sind aus dem Gröbsten raus. Vielleicht auch aus dem Haus. Beruflich sind Sie angekommen, eventuell steht der Ruhestand vor der Tür. Oder ist sogar schon eingetreten. Man genießt jedenfalls die Früchte seines Lebens, macht viele Pläne für die kommenden Jahre. Freut sich auf Reisen, auf Hobbys, denen man schon lange nachgehen wollte.

Dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt, sich um seine Vorsorge und Versicherungssituation zu kümmern. Denn mit jedem neuen Lebensabschnitt ändert sich auch der Versicherungsbedarf.

Das trifft besonders auf den Übergang in den Ruhestand zu. Einige Versicherungen werden nicht mehr benötigt. Andere Versicherungen gewinnen an Bedeutung. Und wieder andere Versicherungen sind in die Jahre gekommen und müssen aktualisiert werden.

Mit dieser Seite möchten wir Ihnen dazu Anregungen geben, wie Sie Ihren Versicherungsschutz optimieren können. Damit Sie sich entspannt den schönen Dingen des Lebens widmen können.

Freizeitaktivitäten

Versicherungsbedarf für die Zielgruppe 55plus

Senioren sind eine aktive Personengruppe - dies zeigen die vielen Freizeitaktivitäten, die häufiger von ihnen ausgeübt werden.

Am weitesten verbreitet sind Verabredungen mit Freunden, Bücher lesen/ Musik hören sowie Gartenarbeiten, Heimwerken und Handarbeiten. Jeder zweite (49 %) verreist häufiger.

Sparziel Nummer eins ist bei Personen ab 50 Jahren "Geld für unvorhersehbare Notfälle" zurückzulegen, gefolgt von dem Ziel "Rücklagen für den späteren Lebensunterhalt" zu bilden.

Gerade die Vorsorge für den späteren Lebensunterhalt hat innerhalb der vergangenen Jahre deutlich an Bedeutung gewonnen. Insbesondere die 50- bis 59-Jährigen sparen für die Absicherung des Lebensabends, während Senioren ab 70 Jahren vermehrt Geld für Kinder/Enkelkinder, Pflegebedürftigkeit und Beerdigungskosten zurücklegen.
Rechtlicher Hinweis: Dies ist eine Information der ERGO Versicherung AG und dient Werbezwecken.