Kundenbewertungen

Das sagen Kunden über uns

Gesamtbewertung
4,6 / 5

Ermittelt aus 24.060 Bewertungen

93,3%

3,6%

3,2%

Gefiltert nach negativen Bewertungen

  • Bewertung Leistungsabrechnung Krankenversicherung vom 07. Juni 2015
    Stark verbesserungsbedürftig ist der Ablauf / Entscheidung und Genehmigung von Therapie, hinsichtlich ärztlicher Berater der DKV. Diese kennen den Patienten überhaupt nicht. "Und wissen alles besser", als der eigentliche Behandler. Der behandelnde Arzt kennt den Patienten schließlich genau, und wird aufgefordert 4 Berichte damit die Therapie immer wieder abgelehnt wird?
    Unser Kommentar zu Ihrer Bewertung:
    Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben unseren Service zu bewerten.

    Es gibt verschiedene Situationen, in denen die medizinische Notwendigkeit von Behandlungen überprüft wird. Dazu sind wir durch das Bundesaufsichtsamt verpflichtet. Damit durch unsere beratenden Ärzte eine neutrale Einschätzung erfolgen kann, benötigen wir aussagekräftige medizinische Unterlagen.

    Um Ihren persönlichen Leistungsfall zu besprechen, haben wir Ihnen eine Nachricht über eKomi zukommen lassen.

    Ihr DKV Team
  • Bewertung Leistungsabrechnung Krankenversicherung vom 06. Juni 2015
    Habe kein Verständnis dafür, dass meine vorher mit DKV besprochenen Zahnarzt Leistungen nur mit 45% übernommen wurden. Das ist für mich ***am DKV Mitglied!
    Unser Kommentar zu Ihrer Bewertung:
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Gerne lassen wir Ihnen eine ausführliche Erläuterung Ihrer letzten Leistungsabrechnung zukommen. Zu diesem Thema haben wir über eKomi noch eine persönliche Nachricht für Sie hinterlegt. Ihr DKV Team
  • Bewertung Leistungsabrechnung Krankenversicherung vom 04. Juni 2015
    Ich habe zur Klärung eines Vorfalles Rechnuungskopien eingeschickt. Anstatt den Vorfall weiter zu bearbeiten, wurden einige dieser Recnungen erstattet. Völliger Unsinn. Nach telefonischer Rücksprache sollte der Betrag wieder abgebucht werden. Allerdings ist der Belastungsbetrag wesentlich höher als die ursprüngliche Erstattung. Wieder völliger Blödsinn. Hinzu kommt, dass der lokale Betreuer ein ***, die Zusammenarbeit buchstäblich verweigert. Wir sind mit dem Service der DKV absolut unzufrieden. Wir werden demzufolge demnächst zwei Zusatzversicherungen kündigen.
    Unser Kommentar zu Ihrer Bewertung:
    Vielen Dank für Ihren ausführlichen Bewertungstext.
    Wir haben postalisch ein weiteres Schreiben zu diesem und weiteren Anliegen von Ihnen erhalten. Dieses wird zur Zeit im Leistungsbereich bearbeitet. Sie erhalten in den nächsten Tagen Post hierzu.
    Es tut uns leid, dass die eingereichten Belege, die eigentlich nur zur Einsicht bestimmt waren, fälschlicherweise als eingereichte Rechnungen bearbeitet und erstattet wurden.
    Ihre Entscheidung der Kündigung bedauern wir. Wir hoffen, dass der weitere Schriftverkehr wieder Ordnung herstellen kann und Sie sich in Zukunft besser betreut fühlen, sodass wir für Sie wieder ein verlässlicher Versicherungspartner werden.
    Ihr DKV Team
  • Bewertung Stationäre Zusatzversicherung vom 07. Mai 2015
    Da weiß der linke nicht was der rechte tut.Aus nur eine Versicherung wurden dann 2 und 3.
    Bei der hotline kriegt man falsche Auskünfte, die dann von der nächste Stelle dann wieder zurück gezogen werden.
    Zuerst behält man sein alte Vers.nr. dann kriegt mann ein neue Nr.Zuerst kriegt man ein Schreiben das der alte Versicherung mit neuer Leistung fortgeführt wird und dann doch gekundigt wird,und man sich bedankt für die jahrenlange Treue.CHAOS hoch 10
  • Bewertung Krankentagegeld vom 07. Mai 2015
    Es geht um eine Tagegeldversicherung ab dem 43. Krankheitstag. Ich habe mich tel bei der DKV am 43. Krankheitstag gemeldet. Nach Ablauf von 7 Tagen und nach tel. Rückfrage bekam ich den Fragebogen zugeschickt. Nach einem Anruf von mir über den Sinn dieser ganzen Fragen bzgl. Arbeitsverhätnis, Krankenkasse, Höhe des Verdienstes usw... bekam ich den Hinweis, dass nichts gezahlt wird, wenn mein Arbeitgeber erst nach Ende meiner Krankheit die erforderlichen Angaben macht. ????
    (Ich arbeite in einem großen Konzern und die Barbeitung eines solchen Vorgangs kann erfahrungsgemäß eine Woche in Anspruch nehmen).
    Bis dahin werde ich meine Arbeit wieder aufgenommen haben, auf die weitere Abwicklung des Versicherungsfalls bin ich sehr gespannt.
    Unser Kommentar zu Ihrer Bewertung:
    Vielen Dank für Ihre Zeit und die ausführliche Bewertung.
    Bei Ihrer Krankentagegeldversicherung ab dem 43. Tag handelt es sich um eine Einkommensausfallversicherung. Mit der Abfrage von Arbeitsverhältnis, Krankenkasse, Höhe des Verdienstes usw. prüfen wir, ob die Voraussetzungen für diese Versicherung noch bestehen.
    Gern prüfen wir bei Vorlage der Unterlagen Ihren Anspruch. Aufgrund der kurzfristigen Arbeitsfähigkeit nach Ablauf der Karenzzeit, beeinflusst die zeitnahe Vorlage der Unterlagen nach Arbeitsfähigkeit nicht unsere Prüfung.
    Sollte dies im Telefonat anders aufgefasst worden sein, möchten wir uns bei Ihnen entschuldigen. Wir hoffen weiterhin auf Ihr Vertrauen.
    Ihr DKV Team
  • Bewertung Pflegeversicherung vom 06. April 2015
    Einer 76 Jahre alten Dame eine Vertrag aufzuschwatzen, der erst nach 5 Jahren Leistungen bringt, dafür finde ich keine Worte.
    Unser Kommentar zu Ihrer Bewertung:
    Vielen Dank für Ihre Bewertung.
    Wir haben Ihnen diesbezueglich über eKomi eine persoenliche Nachricht zukommen lassen.
    Ihre ERGO Versicherung