Menü Menü

Telefon

Chat

E-Mail

Vermittler

Schaden

Telefon

Gebührenfrei in Deutschland

0800 3746 - 095

Aus dem Ausland
+49 211 477 - 7100

Gerne rufen wir Sie kostenlos zurück:

Bitte um Rückruf
Chat

Wir beantworten Ihre Fragen

von 07-19 Uhr, Mo-Fr

Chat starten
Vermittler

Lassen Sie sich persönlich vor Ort beraten:

Vermittler finden
Schaden melden

Melden Sie Ihren Schaden einfach und schnell:

Per Telefon Online melden

Die Mallorca-Police

Sie fliegen bald in den Urlaub in den sonnigen Süden? Oder nach Nordeuropa mit seiner vielfältigen Schönheit und atemberaubenden Natur? Wenn Sie Ihr Urlaubsziel mit einem Mietwagen erkunden möchten, sollten Sie entsprechend versichert sein. Am besten nach deutschem Standard mit der so genannten Mallorca Police.

Was ist eine Mallorca Police?

Die Mallorca Police, auch Mallorca Klausel genannt, ist eine Zusatzvereinbarung in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Damit genießen Sie die Vorteile des deutschen Haftpflichtschutzes auch bei Fahrten mit einem Mietwagen im europäischen Ausland. In vielen Ländern, vor allem in Südeuropa, sind die Versicherungssummen bei der Kfz-Haftpflicht wesentlich niedriger als in Deutschland. Und oft reicht dann die landesübliche Deckungssumme nicht aus, um die nach einem Unfall entstandenen Kosten zu tragen. Die Deckungssumme ist der Höchstbetrag, den eine Versicherung im Fall eines Schadens bezahlt.

Wenn Sie als Fahrer eines Mietwagens im Ausland einen Unfall verursachen und die Ansprüche des Geschädigten über die Deckungssumme des Landes hinausgehen, dann müssen Sie die Differenz aus eigener Tasche bezahlen. Dies kann schnell zum finanziellen Ruin führen!

So sind beispielsweise in der Türkei bei einem Personenschaden gerade einmal knapp 421.000 Euro abgesichert. In Deutschland dagegen gilt eine gesetzliche Mindestabsicherung von 7,5 Millionen Euro bei Personenschäden. Bei Sachschäden beträgt die gesetzliche Mindestsicherung in Deutschland 1,12 Mio. Euro, in Italien nur 500.000 Euro.

Mit der Mallorca Police passen Sie den Versicherungsschutz Ihres im Ausland gemieteten Fahrzeugs an den in Deutschland geltenden Schutz an. Genügt die Leistung der ausländischen Versicherung nach einem Unfall nicht, übernimmt sie die Differenz zu den tatsächlich entstandenen Kosten.

Wie bekomme ich die Mallorca Police?

Im Grundschutz der Kfz-Versicherung ist die Mallorca Police eingeschlossen. Damit sind Sie auch im Urlaub sicher unterwegs.

In welchen Ländern gilt die Mallorca Police?

Anders als der Name vermuten lässt, gilt die Mallorca Police nicht nur auf der Balearen-Insel. Sie gilt im gesamten geografischen Teil Europas und in den Ländern, die zum Geltungsbereich der EU gehören. Deshalb wird die Mallorca Police auch Europa-Zusatzdeckung genannt.