5% Beitragsvorteil für Verbandsmitglieder

Unfallversicherung

Sicherheit für ein aktives Leben

"Fairster Unfallversicherer" - so bewertet Focus Money die ERGO Unfallversicherung in Ausgabe 28/2021. Unfallversicherung der ERGO als Produktvariante "Best" mit "Gut" bewertet.

Alle Leistungen
ERGO Unfallversicherung  Smart Best
Grundschutz
Kapitalleistung bereits ab einem
Invaliditätsgrad von 1 % 

Max. Kapitalleistung bereits ab einem Invaliditätsgrad von 70 %


Entwicklung der Kapitalleistung (Progression) 300%: überproportionaler Anstieg der Kapitalleistung je nach Schwere der Verletzung

-
Entwicklung der Kapitalleistung (Progression) 600 %: überproportionaler Anstieg der Kapitalleistung je nach Schwere der Verletzung
-
Rettungs- und Bergungskosten bis 200.000 € 
Kosmetische Operationen bis 50.000 €

Unfall-Beratung durch ein erfahrenes Experten-Team
Besondere Extras
Rooming-in-Leistung
  • Wenn ein versichertes minderjähriges Kind nach einem Unfall vollstationär behandelt werden muss
  • Bei Mitaufnahme einer betreuenden Person im Krankenhaus erhält diese einen Tagessatz von 25 €
  • Je Unfall für bis zu 100 Tage
Mitversicherung mitreisender minderjähriger Enkelkinder 
  • Beitragsfreier Schutz für minderjährige Enkelkinder im gemeinsamen Urlaub
  • Gilt für die Dauer des Urlaubs – max. 2 Monate
  • Voraussetzung: Der Urlaubsort ist mind. 50 km vom eigenen Wohnort und dem der Enkelkinder entfernt
Familien-Plus
  • Beitragsfreier Schutz für Ehepartner, Lebenspartner, Lebensgemeinschaften oder minderjährige Kinder
  • Automatisch für 6 Monate, erweiterbar auf max. 12 Monate
  • Ab dem Tag der Heirat, Gründung einer Lebenspartnerschaft bzw. Lebensgemeinschaft, Geburt oder Adoption
Treue-Plus
  • Je länger für Sie bei ERGO eine Unfallversicherung besteht, desto höher kann die Leistung ausfallen
  • Leistungssteigerung bis max. 25 % möglich
  • Ohne Mehrbeitrag
Individuelle Bausteine
Unfall-Rente
  • Monatliche Rente in vereinbarter Höhe ab einem Invaliditätsgrad von 50 %
  • Bei der Unfall-Rente Plus: bereits ab 35 % halbe, ab 50 % volle und ab 90 % doppelte Leistung
  • Für die gesamte Dauer der Invalidität 
Unfall-Hilfe
  • Exklusiv für Sie als Verbandsmitglied: Bis zu 12 Monaten Hilfe- und Pflegeleistungen
  • Umfangreiche Assistenzleistungen und Rundum-sorglos-Service nach einem Unfall: Haushalts- und Pflegeleistungen, Fahrdienste, Fitness und Therapien, Rehabilitation
  • Vermittlung qualifizierter Dienstleister
  • Übernahme der Kosten
  • Max. einen Monat lang – bei Unfall-Hilfe Plus: max. 9 Monate 
Verletzungsgeld
  • Einmalige Zahlung bei bestimmten Verletzungen
  • Für kleine, mittlere und große Verletzungen
  • Bis zu 1.000 € je Unfall – bei Verletzungsgeld Plus: bis zu 3.000 €
Krankenhaus-Tagegeld 
  • Bei Krankenhausaufenthalt Zahlung in vereinbarter Höhe
  • Verdoppelung ab dem 4. Tag, im Ausland immer doppelt
  • Max. 5 Jahre ab dem Unfalltag 
Gliedertaxe Plus
  • Jeweils höhere Invaliditätsgrade für Sinnesorgane und Körperteile
  • Dadurch im Ernstfall höhere Leistungen möglich 
Todesfallleistung
  • Wird gezahlt, wenn der Unfall innerhalb eines Jahres zum Tod führt
  • Finanzielle Vorsorge für Angehörige
  • Auszahlung einer Todesfallsumme an die Erben bzw. Bezugsberechtigten 
Spezielle Bausteine
Für Kinder: Kids-Topschutz
  • Leistet, wenn Ihr Kind durch einen Unfall oder eine Krankheit eine Invalidität erleidet
  • Die Höhe der monatlichen Rente kann zwischen 250 und 1.500 € vereinbart werden
  • Zahlung für die Dauer der Invalidität – ggf. lebenslang, wenn der Grad der Behinderung (GdB) mind. 50 beträgt 
Für Selbstständige: Business-Hilfe
  • Bietet abhängig von den Unfallfolgen maßgeschneiderte Assistenzleistungen für Selbstständige
  • Fahrdienste für Sie als versicherten Selbstständigen für berufliche Zwecke (bis zu 2.500 €) und für Ihre Mitarbeiter (bis zu 2.500 €) – insgesamt max. 5.000 €
  • Business-Unterstützung: Zeit- bzw. Leiharbeitskräfte, Übergangsmanagement, Kostenerstattung für behindertengerechten Umbau im beruflichen Umfeld 
Für Selbstständige: Business-Tagegeld
  • Finanzielle Unterstützung bei ärztlich attestierter Arbeitsunfähigkeit aufgrund eines Unfalls
  • Nach Wahl ab dem 8. bzw. ab dem 15. Tag
  • Für max. ein Jahr, gerechnet ab dem Tag des Unfalls
  • Frei wählbar von mind. 5 bis max. 150 € pro Tag

Wissenswertes im Überblick

Bei der ERGO Unfallversicherung „Smart“ und „Best“ können Sie den Grundschutz ganz einfach durch individuelle Bausteine erweitern. Für eine Absicherung, die genau zu Ihrem Leben passt.

Assistenzleistungen: Unfall-Hilfe und Unfall-Hilfe Plus im Vergleich

Bestnoten für die ERGO Unfallversicherung

Rechtlicher Hinweis: Dies ist eine Information der ERGO Versicherung AG und dient Werbezwecken.