Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an dem bundesweiten Gewinnspiel „ERGO Balltragekind“ auf der zentralen Homepage der ERGO, auf den Homepages der teilnehmenden ERGO Vertriebspartner der ERGO Beratung und Vertrieb AG (im Nachfolgenden „ERGO Berater“ genannt) oder bei diesen vor Ort sowie die Durchführung dieses Gewinnspiels richten sich ausschließlich nach den folgenden Bestimmungen:

1. Veranstalter des Gewinnspiels
Veranstalter ist:

ERGO Group AG
ERGO-Platz 1
40198 Düsseldorf
Germany
info@ergo.de

(Im Nachfolgenden „ERGO“ genannt.)

Die bereitgestellten Informationen werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels verwendet, sofern der Teilnehmer keine gesonderte Einwilligung erteilt hat, über das Gewinnspiel hinaus weitergehende Informationen zu Angeboten und Aktionen von ERGO zu erhalten (im Nachfolgenden „Werbeeinwilligung“ genannt).

2. Teilnahme und Ausschluss
Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die mindestens 18 Jahre alt und erziehungsberechtigt sind für ein schulsporttaugliches Kind, das seinen Wohnsitz in Deutschland hat, zum Zeitpunkt des Spiels (Stichtag) für das diese Bewerbung abgegeben wird, zwischen 6 und 10 Jahren alt und maximal 1,40 m groß ist und somit die Anforderungen erfüllt, die der Deutsche Fußball-Bund an ein Balltragekind bei einem DFB-Pokalspiel stellt. Ausgeschlossen von der Teilnahme sind alle Mitarbeiter der ERGO Group AG und nach §15 AktG ff. verbundene Unternehmen, deren Angehörige sowie alle ERGO Berater, deren Angehörige und alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligten Personen. Ausgeschlossen sind des weiteren Teilnehmer, die in der DFB-Pokalsaison 2019/2020 bereits einmal erfolgreich am Gewinnspiel teilgenommen haben.

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel für das Viertelfinale (3. und 4. März 2020) in der DFB-Pokalsaison 2019/2020 endet am 20. Februar 2020 um 23:59 Uhr (deutsche Zeit) und ist online über das vollständige Ausfüllen des Gewinnspielformulars und der Erteilung einer konzernweiten Werbeerlaubnis für die ERGO Group AG und nach § 15 AktG ff. verbundene Unternehmen, deren Angehörige sowie alle ERGO Berater entweder auf den Webseiten der teilnehmenden ERGO Beratern, bei den teilnehmenden ERGO Beratern vor Ort und über die zentrale Homepage der ERGO möglich.
Dabei muss der Teilnehmer unter allen von ERGO angebotenen Spielpaarungen der nächsten DFB-Pokalrunde das Spiel auswählen für das er sich für sein Kind um einen Platz als Balltragekind bewirbt. Der Teilnehmer kann nur ein Spiel auswählen. Nach der Absendung des vollständig ausgefüllten Gewinnspielformulars mit Erteilung einer konzernweiten Werbeerlaubnis erhält der Teilnehmer an die im Gewinnspielformular angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail mit der Bestätigung der Teilnahme am Gewinnspiel und der Aufforderung der Benachrichtigung per E-Mail an eine vorgegebene E-Mail-Adresse für den Fall, dass man nicht am Gewinnspiel teilnimmt. Ist diese Benachrichtigung per E-Mail nicht bis zum Abschluss der Bewerbungsfrist eingegangen, so gilt die Teilnahme am Gewinnspiel als bestätigt.

Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen des Veranstalters. Die Teilnahme setzt eine bis zum 20. März 2020 nicht widerrufene konzernweite Werbeeinwilligung voraus. Die ERGO Group AG ist nicht verantwortlich für aufgrund von Verzögerungen oder Störungen des Internets zu spät eingereichte oder verloren gegangene Nachrichten, für Probleme oder technische Störungen bei Telefon-, Breitband- oder anderen Netzwerken sowie das Nichtankommen von Nachrichten.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ganz oder zeitweise auszusetzen, wenn nicht von dem Veranstalter verursachte Schwierigkeiten auftreten, die die Integrität des Gewinnspiels gefährden. Dies gilt etwa bei technischen Komplikationen, rechtlichen oder sonstigen Gründen und somit eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr gewährleistet werden kann. Außerdem bei Manipulationen bzw. Manipulationsversuchen, die die Sicherheit oder die reguläre Durchführung des Gewinnspieles beeinflussen.
Des Weiteren behält sich der Veranstalter das Recht vor, bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen.

Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist der Veranstalter berechtigt, Teilnehmer mit sofortiger Wirkung von den Gewinnspielen auszuschließen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen vor sowie bei vollendeter oder versuchter Manipulation der Gewinnspiele oder versuchter Störung oder Beeinflussung des ordnungsgemäßen Gewinnspielablaufs (z. B. durch den Einsatz automatischer Skripte, Hackertools, Trojaner oder Viren). In diesen Fällen können ggf. noch nachträglich Gewinne aberkannt werden. Ein Fall der Manipulation, die zum Ausschluss vom Gewinnspiel führen kann, ist insbesondere die Sammel- oder Mehrfachteilnahme (z. B. wenn ein Teilnehmer mehrere Benutzernamen anlegt oder verwendet, um die eigenen Gewinnchancen zu erhöhen).

3. Gewinne, Teilnahmeschluss, Gewinnbenachrichtigung
Bis zum 20. Februar 2020 hat jeder Teilnehmer bis 23:59 Uhr (deutsche Zeit) die Chance, für sein Kind einen Platz als Balltragekind für das vom Teilnehmer ausgewählte Spiel im DFB-Pokal zu erhalten.
Das Balltragekind trägt den offiziellen Spielball vor Spielanpfiff mit den einlaufenden Mannschaften zum Mittelkreis. Dabei wird sie/er vom Schiedsrichter des Spiels begleitet. Zusätzlich erhalten die jeweiligen Gewinner (Erziehungsberechtigte des jeweiligen Balltragkinds) für sich oder eine etwaige alternative Begleitperson (deren Name der ERGO vorab mitzuteilen ist) eine frei wählbare zusätzliche Begleitperson und das Kind drei Tickets für das Spiel, das Kind erhält für den Einlauf mit dem Spielball auf das Spielfeld eine Ausrüstung, bestehend aus Turnbeutel, Shirt, kurzer Hose und Stutzen. Die An- und Abreise zum Spiel ist nicht inbegriffen. Anfallende Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten werden nicht erstattet.

Über den Gewinn entscheidet der Zufallsgenerator am darauffolgenden Werktag.

Alle Gewinner werden von ERGO innerhalb von einem Werktag (ausgenommen Samstage, Sonntage, Feiertage) per E-Mail an die vom Teilnehmer angegebene E-Mail-Adresse über den Gewinn benachrichtigt und um eine Bestätigung der Annahme des Gewinns und der Teilnahme an dem jeweiligen DFB-Pokalspiel mit dem im Gewinnspielformular genannten Balltragekind per E-Mail gebeten. Bestätigt der jeweilige Gewinner nach zweifacher Aufforderung nicht innerhalb von einem Werktag ERGO die Teilnahme seines von ihm im Gewinnspiel benannten Kindes als Balltragekind und seine eigene Teilnahme als erziehungsberechtigte Begleitperson oder ersatzweise die Teilnahme einer von ihm namentlich und unter Angabe der gültigen Personalausweisnummer benannten volljährigen Person, die das Balltragekind begleitet, verfällt der Gewinn.

In den Tagen nach Bestätigung der Teilnahme erhält der Gewinner per E-Mail und in einem Telefonat Informationen zum Ablauf beim betreffenden Spiel. Diese Informationen umfassen unter anderem die Details zur Ticketübergabe, zum Treffpunkt am Stadion (in etwa zwei Stunden vor Spielanpfiff) und die Übergabe der Ausrüstung, bestehend aus Turnbeutel, Shirt, kurzer Hose und Stutzen. Die Betreuung am Spieltag wird nach vorheriger Abstimmung mit ERGO vom Heimspielverein übernommen.

4. Keine Barauszahlung, keine Gewinnübertragung und Rechtsweg
Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
Eine Übertragung des Gewinns ist nicht zulässig. Bei Verhinderung des Balltragekindes am Spieltag entfällt der Anspruch auf den Gewinn gem. Ziffer 3 (inklusive Eintrittskarten und die Ausrüstung). Darüber hinaus gelten die den Eintrittskarten zugrundeliegenden AGB. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

5. Datenschutz
ERGO und der jeweils teilnehmende ERGO Berater verarbeiten die im Rahmen der Bewerbung erhobenen, erforderlichen Daten nur für Kontaktaufnahmen im Zusammenhang mit der Durchführung des Gewinnspiels und für die werbliche Ansprache, solange sie einverstanden sind. Der jeweils teilnehmende ERGO Berater ist bei Bewerbung über die zentrale Homepage der ERGO Berater, dem die Bewerbung durch ERGO zugeteilt wird. Bei direkter Bewerbung über die Website eines ERGO Beraters ist dieser der teilnehmende ERGO Berater.

Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind direkt an balltragekind@ergo.de zu richten.