Versicherungspakete-Vital

Spezialisten für die Zielgruppe 55plus

Unsere Zielgruppe: Menschen ab 55
Spezieller Versicherungsschutz

 

Menschen ab 55 stellen andere Anforderungen an ihren Versicherungsschutz als zum Beispiel junge Menschen, die noch am Anfang ihrer Lebens- und Berufsplanung stehen.

Was viele nicht wissen: Durch die Mitgliedschaft in einem Verein oder Verband können Sie Ihre Vorsorge durch eine Gruppen-Versicherung vornehmen. Zusätzlich zu Ihnen können auch Ihr Ehegatte oder Ihr in häuslicher Gemeinschaft lebender Partner mitversichert werden.

Sollten Sie selbst noch kein Mitglied eines Vereins oder Verbandes sein, mit dem wir kooperieren, stellen wir gerne den Kontakt her und sorgen dafür, dass auch Sie in den Genuß der besonders günstigen Konditionen kommen.

Unsere Stärke: Vereins- und Verbandsmitglieder zu versichern
Ihre Vorteile


Wenn Sie Mitglied eines Vereins oder Verbandes sind, mit dem wir kooperieren, können Sie die Vorsorge durch eine Gruppenversicherung vornehmen. Zusätzlich zu Ihnen können auch Ihr Ehegatte oder Ihr in häuslicher Gemeinschaft lebender Partner versichert werden. Diese Vorteile aus der Verbandsvorsorge haben Sie - sofern dies über Ihren Verein/Verband möglich ist:

  • günstige Beiträge
  • keine Gesundheitsfragen für Sterbegeld- und Unfallversicherung
  • vereinfachte Gesundheitsfragen für die Pflegerenten-Risikoversicherung
  • bis zum 80. Lebensjahr können Sie einsteigen.
Unser Angebot: Machen Sie Karriere bei uns.
Wir expandieren, Sie profitieren.

Zum Aufbau unseres hauptberuflichen, selbstständigen Vertriebes bieten wir bundesweit Vertriebstalenten und Quereinsteigern die Möglichkeit, bei uns als Spezialist/Spezialistin für die Zielgruppe 55plus erfolgreich zu sein.
Kein Verbandsmitglied?
Sie sind noch kein Mitglied in einem Verein oder Verband und kennen deshalb auch noch nicht die vielfältigen Vorteile und Vergünstigungen? Kein Problem - einer unserer Spezialisten in Ihrer Nähe kann Sie beraten.

In Bewegung bleiben

Sport tut gut

Sport tut gut: Es macht körperlich fit und sorgt für seelischen Ausgleich. Mehr als 25 Millionen Deutsche sind in Sportvereienen aktiv.

Als eine der letzten Bastionen ehrenamtlicher Tätigkeit sorgen Vereine dafür, dass Menschen aller Altergruppen für meist wenig Geld Spaß an Bewegung haben.

Die mittelstärkste Gruppe stellen die Hobbykicker: Fast 6,3 Millionen Deutsche sind derzeit in Fußballvereinen aktiv. Nur 14 Prozent von ihnen sind Frauen - anders als bei den Turnvereinen, deren rund fünf Millionen Mitglieder zu 70 Prozent weiblich sind.

Beliebte Vereinssportarten sind mit rund 1,8 und 1,6 Millionen Anhängern auch Tennis und Schießen.
Freizeitaktivitäten

Versicherungsbedarf für die Zielgruppe 55plus

Senioren sind eine aktive Personengruppe - dies zeigen die vielen Freizeitaktivitäten, die häufiger von ihnen ausgeübt werden.

Am weitesten verbreitet sind Verabredungen mit Freunden, Bücher lesen/ Musik hören sowie Gartenarbeiten, Heimwerken und Handarbeiten. Jeder zweite (49 %) verreist häufiger.

Sparziel Nummer eins ist bei Personen ab 50 Jahren "Geld für unvorhersehbare Notfälle" zurückzulegen, gefolgt von dem Ziel "Rücklagen für den späteren Lebensunterhalt" zu bilden.

Gerade die Vorsorge für den späteren Lebensunterhalt hat innerhalb der vergangenen Jahre deutlich an Bedeutung gewonnen. Insbesondere die 50- bis 59-Jährigen sparen für die Absicherung des Lebensabends, während Senioren ab 70 Jahren vermehrt Geld für Kinder/Enkelkinder, Pflegebedürftigkeit und Beerdigungskosten zurücklegen.