Unfallschutz Start - Für junge Leute bis 26

Sie haben eine Ausbildung oder ein Studium begonnen. Sie sind nicht älter als 26 Jahre? Ihre berufliche Zukunft haben Sie fest im Blick - aber Sie wollen auch etwas erleben, die Welt entdecken und das Leben genießen. Das alles kann ein Unfall gefährden. Und dann? Reicht Ihnen eine Geldleistung? Oder ist es nicht genauso wichtig zu wissen, wie es nach einem Unfall weitergeht?

Unser ERGO Unfallschutz Start sichert Sie nicht nur finanziell, sondern auch mit zahlreichen Unfall-Assistenzleistungen rundum ab. Diese private Unfallversicherung bietet Ihnen je nach Schweregrad Ihrer Verletzung eine Leistungskette, die Ihr Leben nach einem Unfall begleitet. Wenn etwas passiert, stehen wir Ihnen von Anfang an zur Seite. Aber auch langfristig können Sie sich auf uns verlassen.

Unfall Assistenzleistung AktivHilfe

Ohne fremde Hilfe mit einer Verletzung den Alltag zu bewältigen ist nicht so einfach. Waschen, putzen, bügeln und einkaufen und Sie bei Bedarf hin- und herfahren, wer hilft Ihnen dabei? Auf uns - Ihren persönlichen Unfall-Assistenten - können Sie dann zählen.

Wir bieten Ihnen bei Hilfebedürftigkeit im vereinbarten Umfang zum Beispiel:

  • Beratungsservice
    Beratung rund um den Unfall, zum Beispiel zu Diagnose- und Behandlungsmethoden oder ärztlicher Zweitmeinung
  • Fahrdienste
    - zur Ausbildungsstelle oder Uni, zur Arbeit
    - zu bereits geplanten Veranstaltungen wie Konzerten oder Sportevents
    - als Zubringer zu vorab geplanten Urlaubsfahrten
    - zum Arzt oder zur Krankengymnastik
    - nach einer stationären bzw. ambulanten Erstbehandlung
  • Hilfeleistungen
    - Begleitung bei Arzt- oder Behördengängen
    - Wohnungsreinigung, Wäscheservice
    - Einkäufe und Besorgungen
    - Menüservice
    - Vermittlung einer Haustierbetreuung

Unfall-Assistenzleistung RehaHilfe

Auch das kann passieren: Ein Unfall wirft Sie gesundheitlich aus der Bahn. Sie haben aber das ganze Leben noch vor sich. Deshalb sollte möglichst nichts davon zurückbleiben. Bei uns sorgen Profis dafür, dass Sie wieder fit werden können. Damit Sie möglichst schnell wieder auf die Beine und auch zurück in Beruf und Alltag kommen, bieten wir Ihnen je nach Grad der Verletzung im vereinbarten Umfang zum Beispiel:

  • Beratungsservice
    Beratung rund um den Unfall, zum Beispiel zu Diagnose- und Behandlungsmethoden oder ärztlicher Zweitmeinung
  • Fitness und Physiotherapie
    Ergo- oder Physiotherapie oder Jahresmitgliedschaft in einem Fitnessclub
  • Rehabilitation
    Ein persönlicher Reha-Manager sowie Spezialisten für ambulante und stationäre Rehabilitation stehen Ihnen zur Seite - zum Beispiel die berufsgenossenschaftlichen Unfallkliniken im Klinikverbund KUV
  • Nachsorge
    Von Hilfsmitteln wie Sport-Rollstühlen oder -Prothesen bis hin zu Alternativtherapien, zum Beispiel Schmerztherapien

Hohe Fachkompetenz

Unsere Unfall-Assistenzleistungen, die Sie zusammen mit unserem Grundschutz vereinbaren können, werden deutschlandweit von qualifizierten Dienstleistern erbracht. Unsere Kooperationspartner sind Spezialisten auf ihrem Gebiet.  

Jetzt Unfallschutz Start online beantragen oder einen Termin vereinbaren.

 

Beitrag berechnen Angebot anfordern

 

 

ERGO Versicherung AG

Ob Student, Azubi oder Jobbeginner - am Anfang hat man noch nicht besonders viel Geld zur Verfügung. Aber gerade ein Unfall hat häufig auch finanzielle Folgen. Umbauten in der Wohnung oder beim Auto sind nur zwei Beispiele, die viel Geld verschlingen können. Das eigentliche Problem ist jedoch: Von staatlicher Seite ist hier gerade für Berufsanfänger kaum Hilfe zu erwarten.

Unser Grundschutz ist Ihr finanzieller Rückhalt, wenn nach einem Unfall doch körperliche Beeinträchtigungen zurückbleiben.

Kapitalleistung bei Invalidität

Mit dieser einmaligen Kapitalleistung können Sie unfallbedingte Folgekosten auffangen. So können Sie zum Beispiel eine barrierefreie Wohnung finanzieren.

Kapitalleistung bei Invalidität jetzt berechnen

Hohe Invaliditätsgrade erfordern meist einen höheren finanziellen Bedarf. Den können Sie auf Wunsch durch eine Vervielfachung der Versicherungssumme aus unseren Mehrleistungs- und Progressionsmodellen decken.

Rentenleistung bei Invalidität

Unsere Rente hilft dabei, unfallbedingte Einkommensverluste aufzufangen. Sie wird ein Leben lang monatlich gezahlt. Sie ist ein wichtiges finanzielles Standbein für Sie. Denn wer jung ist, verdient in der Regel noch nicht viel. Die vereinbarte Rentenleistung erhalten Sie ab 50 Prozent Invalidität. Zusätzlich können Sie die halbe Leistung bereits ab 35 Prozent Invalidität vereinbaren. Eine Verdoppelung der Leistung ist ab 90 Prozent Invalidität möglich.

Individuell versicherbare Leistungen

Sie können den Grundschutz des ERGO Unfallschutzes Start nicht nur um die Assistenzleistungen erweitern, sondern auch um folgende Leistungsarten:

  • Verletzungsgeld: Bei bestimmten Verletzungen zahlen wir ein Verletzungsgeld. Zum Beispiel bei einem Armbruch 50 Prozent der hierfür vereinbarten Versicherungssumme. Bis zu 2.500 Euro als zusätzliche finanzielle Unterstützung sind möglich.
  • Todesfallleistung: Führt ein Unfall innerhalb eines Jahres zum Tod, wird die vereinbarte Todesfallsumme fällig und an Ihre Erben bzw. den Bezugsberechtigten ausgezahlt.
  • Krankenhaus-Tagegeld: Bei stationärem, unfallbedingten Krankenhausaufenthalt zahlen wir Ihnen ein Krankenhaus-Tagegeld. Es verdoppelt sich ab dem vierten Tag; bei Unfällen im Ausland erhalten Sie bereits ab dem ersten Tag die doppelte Leistung. Bei ambulanten chirurgischen Operationen zahlen wir fünf Tagessätze des vereinbarten Krankenhaus-Tagegeldes.

Immer im vereinbarten Umfang mitversichert sind:

  • Kosten für kosmetische Operationen
  • Rettungs- und Bergungskosten
  • Unfälle durch Herzinfarkt, Schlaganfall, Medikamenteneinnahme
  • Infektionen durch Zeckenstich (FSME, Borreliose)
  • Tollwut, Wundstarrkrampf

Vorteile, die überzeugen

  • Treue-Plus
    Kundentreue belohnen wir: Sind Sie bereits zwei Jahre bei uns unfallversichert, dann erhalten Sie durch das Treue-Plus höhere Leistungen im Schadenfall ohne Mehrbeitrag. Erhöht wird die Kapital-/Rentenleistung bei Invalidität oder die Todesfallleistung um erzielte Gewinnanteile. Die Höhe wird durch die Anzahl der Versicherungsjahre bestimmt und ist keine Garantie-Leistung.
  • Familien-Plus
    Bei Heirat ist der hinzu kommende Ehepartner ab diesem Tag sechs Monate lang mit bestimmten Versicherungssummen mitversichert. Das gilt auch für durch Geburt oder Heirat hinzu kommende minderjährige Kinder. Wenn wir innerhalb von sechs Monaten informiert werden, verlängert sich der Versicherungsschutz auf zwölf Monate.  

Jetzt Unfallschutz Start online beantragen oder einen Termin vereinbaren.

 

Beitrag berechnen Angebot anfordern

 

 

ERGO Versicherung AG

Weltweiter Versicherungsschutz

Der ERGO Unfallschutz gilt weltweit, rund um die Uhr im beruflichen und außerberuflichen Bereich.

Was gilt als Unfall?

Ein Unfall liegt vor, wenn Sie durch ein plötzlich von außen auf Ihren Körper wirkendes Ereignis (Unfallereignis) unfreiwillig eine Gesundheitsschädigung erleiden.

Auch das zählt bei uns als Unfall:

  • durch Zeckenstich übertragene Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) oder Borreliose
  • Unfälle durch Bewusstseinsstörungen zum Beispiel infolge von Herzinfarkt oder Schlaganfall oder infolge der Einnahme ärztlich verordneter Medikamente
  • tauchtypische Gesundheitsschädigungen, zum Beispiel Caissonkrankheit oder Trommelfellverletzungen
  • Unfälle bei der Bemühung zur Rettung von Menschenleben, Tieren oder Sachen
  • Unfälle bei der rechtmäßigen Verteidigung gegen Angriffe Dritter
  • unfreiwilliges Erfrieren, Ersticken, Ertrinken
  • Gesundheitsschäden durch plötzlich einwirkende Gase, Dämpfe oder andere flüchtige Stoffe
  • Bauch- und Unterleibsbrüche durch ein Unfallereignis
  • Impfschäden
  • Vergiftungen (ausgenommen Nahrungs- und Genussmittelvergiftungen)

Versichert sind zum Beispiel nicht:

  • Kosten für Krankheitsfolgen. Akutbehandlungskosten übernimmt grundsätzlich Ihre Krankenversicherung. Dazu gehören zum Beispiel Kosten für Ärzte, Krankenhäuser und Arzneimittel
  • Unfälle infolge Drogenkonsums
  • Unfälle als Führer eines Luftfahrzeugs

Wichtig zu wissen

Wir leisten für Beeinträchtigungen, die auf einen Unfall zurückzuführen sind. Wirken Krankheiten oder Gebrechen bei der durch einen Unfall verursachten Gesundheitsschädigung oder deren Folgen mit, kürzen wir die Leistung. Aber nur, wenn die Mitwirkung dieser Krankheiten oder Gebrechen mindestens 50 Prozent beträgt.

Jetzt Unfallschutz Start online beantragen oder einen Termin vereinbaren.

 

Beitrag berechnen Angebot anfordern

 

 

ERGO Versicherung AG

Der ERGO Unfallschutz kann Versorgungslücken schließen, die durch die Träger der Sozialversicherung gar nicht oder nicht ausreichend abgedeckt sind.

Gesetzliche Unfallversicherung

  • Rund 70 Prozent aller Unfälle passieren in der Freizeit, zum Beispiel im Straßenverkehr, zu Hause, beim Sport oder im Urlaub. Aber genau dann haben Sie keinen gesetzlichen Unfallschutz. Denn dieser leistet nur bei Arbeits- und Wegeunfällen.
  • Bei Berufsunfällen leistet die gesetzliche Unfallversicherung erst ab 20 Prozent Minderung der Erwerbsfähigkeit.
  • Hausfrauen und die meisten Selbstständigen sind nicht gesetzlich versichert.
  • Viele Folgekosten werden nicht getragen. Zum Beispiel die, die für die Hilfe bei der Bewältigung des Alltags anfallen. Oder für die Wiederherstellung der Arbeits- und Leistungsfähigkeit.

Krankenkasse

Die Krankenkasse erbringt die medizinische Erst- und Grundversorgung und trägt die Kosten der Heilbehandlung

Privater Unfallschutz ist wichtig

Der Gesetzgeber kann nicht für alles sorgen. Folgekosten, die durch einen Unfall entstehen, werden von staatlicher Seite in der Regel nicht übernommen. Beispielsweise die Kosten für die Hilfe im Alltag, Fahrdienste oder einen persönlichen Reha-Trainer müssten Sie aus eigener Tasche bezahlen.

Jetzt Unfallschutz Start online beantragen oder einen Termin vereinbaren.

 

Beitrag berechnen Angebot anfordern

 

 

ERGO Versicherung AG