Telefon

Telefonische Beratung

0800 3746-000

Gebührenfrei in Deutschland
Aus dem Ausland +49 211 477–7100


Wir melden uns bei Ihnen!

Gerne rufen wir Sie kostenlos zurück

Rückruf anfordern

Chat

Wir beraten Sie gerne jetzt sofort online!

E-Mail

Vermittler

Schaden

Schaden melden

Betriebliche Altersversorgung

Für die Zukunft Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter

Verbinden Sie Vorsorge mit Vorteilen

Mit der betrieblichen Altersversorgung sorgen Sie für eine bessere Absicherung Ihrer Mitarbeiter. Und verbinden diese mit dem Vorteil der Förderung. ERGO bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre bAV so zu gestalten, dass Sie zur individuellen Situation in Ihrem Unternehmen passt – als Einzelversicherung oder als Firmengruppenversicherung ab 10 Personen.

Die betrieblichen Altersversorgung von ERGO - Ihre Möglichkeiten

Direktversicherung

Der Klassiker der betrieblichen Altersversorgung

Die Direktversicherung ist der Klassiker der betrieblichen Altersversorgung. Sie schließen als Versicherungsnehmer eine Rentenversicherung auf das Leben Ihrer Arbeitnehmer ab. Das kann eine Altersrente oder auch eine Berufsunfähigkeitsrente sein. Sie sind der Versicherungsnehmer, Ihr Mitarbeiter ist die versicherte Person. Die Beiträge können sowohl vom Arbeitgeber als auch vom Arbeitnehmer finanziert sein. Diese sind bis zu 4% der Beitragsbemessungsgrenze (West) in der allgemeinen Rentenversicherung steuer- und sozialversicherungsfrei. Die versicherten Leistungen im Versorgungsfall erhält Ihr Arbeitnehmer bzw. dessen Hinterbliebene.

Unterstützungskasse

bAV als selbständige Versorgungseinrichtung

Die Unterstützungskasse (U-Kasse) ist eine rechtliche selbständige Versorgungseinrichtung, die Leistungen der bAV gewährt. Eine U-Kassen-Versorgung kann vom Arbeitgeber oder vom Arbeitnehmer (Gehaltsumwandlung) oder als Mischform dieser beiden finanziert werden. Der Arbeitgeber erteilt seinem Arbeitnehmer über die U-Kasse eine Zusage auf Leistungen aus einer bAV. Zur Finanzierung dieser Leistungen schließt die U-Kasse bei der ERGO eine Rückdeckungsversicherung ab. Die vom Arbeitgeber an die U-Kasse zu leistenden Zuwendungen entsprechen den Beiträgen zur Rückdeckungsversicherung. Die U-Kasse zahlt die Leistungen direkt an den versorgungsberechtigten Arbeitnehmer oder seine Hinterbliebenen aus.

Direktzusage

Die bAV für individuelle Wünsche

Die Direktzusage ist eine betriebliche Altersversorgung für sehr individuellen Versorgungsbedarf. Sie sagen Ihrem Arbeitnehmer unmittelbar eine Versorgung zu. Das heißt, Sie sind selbst Träger der Versorgung und müssen sicherstellen, dass Sie die Zusage jederzeit erfüllen können. Dafür bilden Sie Rückstellungen in der Bilanz. Zur planmäßigen Finanzierung der künftigen Verpflichtungen ist es sinnvoll, eine Rückdeckungsversicherung abzuschließen. Denn so übertragen Sie dieses Risiko ganz oder teilweise auf ERGO Lebensversicherung AG. Die Rückdeckungsversicherung weisen Sie auf der Aktivseite der Bilanz aus.

Pensionsfonds

Betriebsfremde Risiken auslagern

Auf den Pensionsfonds können Sie bereits erdiente Anwartschaften Ihrer Mitarbeiter und laufende Versorgungsleistungen aus unmittelbaren Direktzusagen übertragen. Hierzu leisten Sie einen Einmalbeitrag an die ERGO Pensionsfonds AG. Auf diese Weise können Sie betriebsfremde Risiken auslagern, Finanzierungslücken verringern und die Bilanz entlasten. Der Rechtsanspruch Ihrer Arbeitnehmer und deren Hinterbliebenen auf die übertragenen Anwartschaften und Leistungen geht auf den Pensionsfonds über.

Ihre Gestaltungsmöglichkeiten in den bAV-Durchführungswegen

  • ERGO Betriebsrente Garantie

    Die ERGO Betriebs-Rente Garantie ist eine fondsgebundene Rentenversicherung. Mit einem dynamischen Anlagekonzept verbinden wir Renditechancen und Sicherheit. Über eine Zusatzversicherung können Hinterbliebene und das finanzielle Risiko einer Erwerbsminderung abgesichert werden. Und sie bietet Ihnen besondere Flexibilität: So können z.B. Sonderzahlungen in die betriebliche Altersversorgung (bAV) fließen.

     

    ERGO Betriebsrente bei Berufsunfähigkeit

    Die ERGO Betriebs-Rente bei Berufsunfähigkeit sichert das finanzielle Risiko der Berufsunfähigkeit ab. Wir sprechen von „selbstständiger“ Berufsunfähigkeitsversicherung, da sie nicht an eine Altersversorgung gekoppelt ist, wie eine Zusatzversicherung.

     

  • Klassische Kapitalrückdeckung

    Die klassische Kapitalrückdeckung mit klassischer Kapitalanlage sichert eine zugesagte Kapitalleistung ab (nur für Kollektive).

     

    Klassische Rentenversicherung

    Ist eine Rentenleistung zugesagt, kann diese mit einer klassischen Rentenversicherung ausfinanziert werden (Einzel- und Kollektivtarif).

     

    Beide Formen können bei Bedarf um Zusatzversicherungen ergänzt werden.

     

  • Beitragsorientierte Leistungszusage

    Ein fest zugesagter Beitrag bestimmt die Höhe der Versorgungsleistungen. Die versicherten Leistungen entsprechen zu jedem Zeitpunkt den zugesagten Leistungen und erhöhen sich laufend um die angefallenen Überschussanteile. Es können Kapital- oder Rentenzusagen abgesichert werden.

     

    Leistungszusage

    Die zugesagte Leistung wird ganz oder teilweise mit einer Rückdeckungsversicherung abgesichert. Es können Kapital- oder Rentenzusagen abgesichert werden. Auch Leistungen für Hinterbliebene oder bei Invalidität sind möglich.

     

  • Versicherungsförmige Variante

    Bei der versicherungsförmigen Variante garantiert der ERGO Pensionsfonds die übernommenen Versorgungsleistungen. Der ERGO Pensionsfonds übernimmt sowohl Zusagen auf Altersrente als auch zur Hinterbliebenenversorgung. Invaliditätsleistungen können Sie ebenso auslagern.

     

    Fondsförmige Variante

    Bei der fondsförmigen Variante werden die Leistungen durch ein Fondsguthaben finanziert. Die Risiken und Chancen der Kapitalanlage bleiben beim Arbeitgeber. Der ERGO Pensionsfonds übernimmt sowohl Zusagen auf Altersrente als auch zur Hinterbliebenenversorgung. Invaliditätsleistungen können Sie ebenso auslagern.

     

Zielgruppe

Anwartschaft

Steuer & Sozialabgaben des Arbeitnehmers

Leistungen

Steuer & Sozialabgaben des Arbeitnehmers
Art der betrieblichen Altersversorgung
Direktversicherung basis Alters- bzw. Invaliditätsversorgung für alle Mitarbeiter im Rahmen des steuerfreien Höchstbetrages der Direktversicherung comfort Beitrag bis zu 4% der BBG (West) steuerfrei und sozialabgabenfrei premium steuerpflichtig, sozialabgabenpflichtig
Unterstützungskasse basis Alle berechtigten Personen, die bereits die steuerlichen Grenzen aus der Direktversicherung ausschöpfen comfort Beiträge in Rückdeckungsversicherung sind kein steuerpflichtiger Arbeitslohn premium steuerpflichtig, sozialabgabenpflichtig
Direktzusage basis Alle berechtigten Personen, die bereits die steuerlichen Grenzen aus der Direktversicherung ausschöpfen comfort Rückstellungen und Beiträge in Rückdeckungsversicherung sind kein steuerpflichtiger Arbeitslohn premium steuerpflichtig, sozialabgabenpflichtig
Pensionsfonds - Auslagerung basis Unternehmen, die unmittelbare Versorgungsverpflichtungen gegen Einmalbeitrag auslagern möchten comfort steuerfrei, sozialabgabenfrei premium steuerpflichtig, sozialabgabenpflichtig

Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot

Nutzen Sie die Vorteile der ERGO bAV

Wir bieten Ihnen die attraktive bAV-Lösung, die zu Ihrem Unternehmen und Ihren Mitarbeitern passt.

Ganz in Ihrer Nähe: Ihr persönlicher Vermittler


Vermittler vor Ort finden

Das könnte Sie auch interessieren

Gewerbliche Haftpflichtversicherung

  • Für nahezu alle Berufe und Unternehmen
  • Service rund um die Uhr

 

Gewerbliche Gebäudeversicherung

  • Schutz für das gesamte Gebäude
  • Mit optionalem Umweltpaket

Gewerbliche Rechtsschutzversicherung

  • Telefonische anwaltliche Sofortberatung
  • Außergerichtliche Streitschlichtung

Ein Produkt der DKV, dem Gesundheitsversicherer der ERGO